Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Untergruppenbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Gemeinde Aktuell: Gemeinde Untergruppenbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Untergruppenbach.

Hauptbereich

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Autor: Frau Muenzing
Artikel vom 05.04.2023

1. Fragestunde     

 

Seitens der Zuhörer*innen wurden keine Fragen an Bürgermeister Vierling gestellt.

 

2. Gemeindehaushalt 2023 einschließlich Wirtschaftsplan für die Wasserversorgung
- Beschlussfassung

 

Nach zwei Vorberatungen im Finanz- und Verwaltungsausschuss hatte die Verwaltung den vierten doppischen Haushaltsplan in der Sitzung am 23.02.2023 in den Gemeinderat eingebracht und die Schwerpunkte des Planes sowie die Finanzplanung ausführlich erläutert.

Bürgermeister Vierling bedankte sich zunächst bei der Kämmerin, Frau Vogel und der gesamten Kämmereimannschaft ganz herzlich für die hervorragende Arbeit bei der Aufstellung des umfangreichen Zahlenwerks.

 

Da es zwischen der Einbringung des Haushalts und dieser Sitzung seitens der Verwaltung keine Änderungen mehr im Haushaltsplan gab, ging der Bürgermeister nicht mehr auf einzelne Projekte bzw. Zahlen ein und bat die Fraktionsvorsitzenden um ihre Haushaltsreden.

 

Für die UWG-Fraktion nahm Gemeinderat Hermann Steiner, für die CDU-Bürgerliste Gemeinderätin Lopetra Möhle und für die SPD-Fraktion Gemeinderätin Ellen Mangatter abschließend zum Haushaltsplan Stellung. Die drei Fraktionsvorsitzenden gingen in ihren Haushaltsreden auf das letzte Jahr (z.B. auf die Erschließung des Baugebiets „Hungerberg II“, die Bauplatzverkäufe, die PV-Anlage auf dem Feuerwehrhaus in Untergruppenbach sowie die Anschaffung des neuen Fahrzeugs für die Feuerwehr Untergruppenbach) ein. Ebenso blickten sie auf den Angriffskrieg gegen die Ukraine zurück, mit all den sich daraus ergebenden Herausforderungen wie z.B. die Energiekrise, die Flüchtlingswelle und die daraus resultierende Unterbringung der Geflüchteten, die auf die Gemeinde Untergruppenbach zukamen und mit denen sich die Gemeinde auch weiterhin beschäftigen muss.

 

Im Ausblick auf das laufende Haushaltsjahr mit einem Haushaltsvolumen von über 28 Millionen Euro, gingen die Fraktionsvorsitzenden auch auf die weitere erfreuliche Entwicklung der Pro-Kopf-Verschuldung ein. Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt weiter, in diesem Jahr von 97 Euro pro Einwohner auf rund 80 Euro pro Einwohner. Auch in diesem Jahr gilt es, gewissenhaft und mit Augenmaß die Projekte und deren Ausgaben anzugehen. Besonders erwähnten die Fraktionsvorsitzenden auch die laufenden Projekte, wie etwa die Erschließung der Baugebiete „Auensteiner Straße“ und „Donnbronn-Süd“ sowie die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED. Im Ausblick auf die folgenden Jahre, wurde ein weiteres wichtiges Projekt in den Haushaltsreden der Fraktionsvorsitzenden thematisiert – die Fortführung der Freibadsanierung. Die geplanten Sanierungsabschnitte sollen umgesetzt werden, um einerseits das Freibad für die Badegäste weiterhin attraktiv zu halten und andererseits, das Bad zukunftsfähig zu machen. Angesichts des in vielen Bereichen bestehenden Fachkräfte- und Personalmangels, dankten die Fraktionsvorsitzenden auch allen Mitarbeiter*innen der Gemeinde Untergruppenbach für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Gemeinderätin Möhle teilte weiter in Ihrer Haushaltsrede mit, dass sie und ihr Stellvertreter, Gemeinderat Weinert, sowohl den Fraktionsvorsitz als auch den Stellvertreterposten der Fraktion der CDU-Bürgerliste in jüngere Hände geben möchten. Künftig wird Gemeinderat Reißer Fraktionsvorsitzender der CDU-Bürgerliste sein. Den Stellvertreterposten wird Gemeinderat Schaal einnehmen. Bürgermeister Vierling dankte Gemeinderätin Möhle und Gemeinderat Weinert für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit und sicherte Gemeinderat Reißer und Gemeinderat Schaal ebenfalls eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu.

  

Die wichtigsten Erträge und Aufwendungen der Gemeinde setzen sich wie folgt zusammen:

 

Aufwendungen: 25.019.655,00 Euro

Erträge: 28.052.191,00 Euro

 

Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2023, den Finanzplan mit Investitionsprogramm sowie den Wirtschaftsplan 2023 (einschließlich Investitionsmaßnahmen) für den Wasserversorgungsbetrieb.

 

3. Antrag auf Erdauffüllung / Erdaufschüttung auf den Grundstücken Flst.-Nr. 2680 und 2681 im Gewann "Eichhälden" in Unterheinriet

 

Bürgermeister Vierling informierte, dass auf den beiden Grundstücken zum Zwecke der Bewirtschaftungserleichterung eine Erdauffüllung auf einer Fläche von 18,38 ar mit rund 360 m³ Erde beantragt wurde. Die Maximalhöhe der Erdauffüllung beträgt 20 cm und es soll mit „Löss-Lehm“ und „Keuper“ aufgefüllt werden. Da die aufzufüllende Fläche größer als 500 m² ist und die beiden Grundstücke zudem im Landschaftsschutzgebiet liegen, bedarf es für das Vorhaben einer bau- bzw. naturschutzrechtlichen Genehmigung. Weiter informiert Bürgermeister Vierling, dass für die Benutzung der Feldwege für Erdauffüllungen laut Sondernutzungsgebührensatzung eine Gebühr an die Gemeinde zu entrichten ist und der Bauherr verpflichtet wird, die Feldwege nach Abschluss der Maßnahme wieder in den ursprünglichen Zustand zu bringen.

 

In einer kurzen Aussprache wurde generell über die Zulässigkeit von Erdauffüllungen diskutiert. Bürgermeister Vierling äußert, dass Erdauffüllungen bis zu einer Fläche von 500 m² und bis zu einer Höhe von 20 cm verfahrensfrei sind. Bei dieser beantragten Erdauffüllung sieht Bürgermeister Vierling keine Versagungsgründe. Zudem muss die naturschutzrechtliche Zulässigkeit von der Naturschutzbehörde beurteilt und genehmigt werden.

 

Einstimmig hat der Gemeinderat das Einvernehmen der Gemeinde gemäß § 35 Baugesetzbuch erteilt, unter der Voraussetzung, dass die gemeindeeignen Feldwege nach Abschluss der Maßnahme wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht werden. 

 

4. Annahme von Spenden

 

Bei der Gemeinde ist wieder eine Spende eingegangen und zwar eine Geldspende vom 09.03.2023 in Höhe von 4.060 Euro für die Seniorenarbeit im Mehrgenerationenhaus „Treff im Zentrum mittendrin“. Einstimmig stimmte der Gemeinderat der Annahme dieser Spende zu.

  

Nach dem Tagesordnungspunkt Bekanntgaben und Anfragen schloss der Vorsitzende die öffentliche Gemeinderatssitzung, eine nicht öffentliche Sitzung schloss sich an.