Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Untergruppenbach.

Hauptbereich

Nahversorgung - Schlossblick

Autor: Frau Deiß
Artikel vom 22.08.2018

Erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs und des Entwurfs der örtlichen Bauvorschriften „Nahversorgung – Schlossblick“

Der Gemeinderat der Gemeinde Untergruppenbach hat am 19.07.2018 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften „Nahversorgung – Schlossblick“ gebilligt und beschlossen diese gemäß § 3 Abs. 2 i. V. m. § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) erneut öffentlich auszulegen.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften ergibt sich aus der abgedruckten Planskizze, die im Folgenden dargestellt ist und folgende Flurstücke enthält:

Gänzlich innerhalb des Geltungsbereiches Flst. Nr.:
3450, 3451, 3452, 3453, 3458, 3457, 3459, 3460, 3461/1, 3461/2, 3461/3, 3461/4

Teilflächen innerhalb des Geltungsbereiches Flst. Nr.:
3438 (Gruppenbach), 3444, 3456, 3462 (Mühlweg), 3463/1, 3463/2, 3463/3, 3463/8, 3476 (L 1111)

Der Bebauungsplanentwurf vom 19.07.2018 und der Entwurf der örtlichen Bauvorschriften vom 19.07.2018, jeweils mit Begründung vom 19.07.2018, die geänderten und ergänzten Anlagen zum Bebauungsplan und den örtlichen Bauvorschriften sowie die nach Einschätzung der Gemeinde weiteren wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegen gem. § 3 Abs. 2 i. V. m. § 4a Abs. 3 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) in der Zeit von

Montag, den 27.08.2018 bis Montag, den 01.10.2018

im Rathaus Untergruppenbach, Kirchstraße 2, 74199 Untergruppenbach, Zimmer Nr. 24, im 1. Obergeschoss während den üblichen Öffnungszeiten Montag – Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Donnerstag von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeinde abgegeben werden.

Gemäß § 4a Abs. 3 Satz 2 BauGB wird bestimmt, dass nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen Stellungnahmen abgegeben werden können. Diese sind im zeichnerischen Teil, dem Textteil und der Begründung in „Rot“ hervorgehoben. Zur geänderten Auswirkungsanalyse Untergruppenbach Bebauungsplan „Nahversorgung – Schlossblick“, GMA – Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung, Ludwigsburg, 24.04.2018 und der geänderten schalltechnischen Untersuchung des Büros ISIS, Riedlingen, Juli 2018, können Stellungnahmen insgesamt abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften unberücksichtigt bleiben.

Es wird darauf hingewiesen, dass ergänzend zur vorstehend bekannt gemachten Auslegung die ausgelegten Unterlagen während des Zeitraums der Auslegung auch unter folgender Adresse auf der Homepage der Gemeinde Untergruppenbach

www.untergruppenbach.de

in elektronischer Form verfügbar sind. Für die Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit der Auslegung ist ausschließlich die hiermit bekannt gemachte Auslegung im Rathaus Untergruppenbach, Kirchstraße 2, 74199 Untergruppenbach, maßgeblich.

Folgende wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden ausgelegt:

Von der Gemeinde eingeholte Stellungnahmen:

 - Schalltechnische Untersuchung, ISIS, Riedlingen, Juli 2018.

 Umweltbezogene Stellungnahmen, die im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingingen.  Im Einzelnen:

- Landratsamt Heilbronn, 15.03.2018.

- Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 09.03.2018.

- Stellungnahme der Öffentlichkeit Ö3, 01.03.2018.

- Stellungnahme der Öffentlichkeit Ö5, 03.03.2018.

 

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

 1. Zum Schutzgut Mensch

Schalltechnische Untersuchung, ISIS, Riedlingen, Juli 2018:
- zu Auswirkungen durch Schallimmissionen durch Straßen- und Gewerbelärm auf schutzbedürftige Nutzungen.

Landratsamt Heilbronn, 15.03.2018:
- zu Notwendigkeit der Überarbeitung der schalltechnischen Untersuchung.

Öffentlichkeit Ö3 , 01.03.2018:
- zum Fehlen der schalltechnischen Berücksichtigung von Kühl- und Lüftungsanlagen.

Öffentlichkeit Ö5 , 03.03.2018:
- zum Korrekturbedarf an der schalltechnischen Untersuchung hinsichtlich der Lärmauswirkungen einer Außengastronomie.

 

2. Zum Schutzgut Kultur- und sonstige Sachgüter

 Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 09.03.2018:
- zu den Auswirkungen von Werbeanlagen auf das Schloss Stettenfels.

 

Untergruppenbach, den 17.08.2018
Andreas Vierling, Bürgermeister

 

Hier stehen Ihnen die verschiedenen Anlagen zum Download zur Verfügung:

Bebauungsplan "Nahversorgung - Schlossblick" - Begründung
Bebauungsplan "Nahversorgung - Schlossblick" - Textteil
Bebauungsplan "Nahversorgung - Schlossblick" - Plan

Schalltechnische Untersuchung, ISIS, Riedlingen, Juli 2018

Auswirkungsanalyse, GMA, Ludwigsburg, 24.04.2018

Umweltbezogene Stellungnahmen

Öffentliche Bekanntmachung