Aktuelles zur Coronasituation der Gemeinde Untergruppenbach

Aktuelle Informationen über Verbote und Einschränkungen zur Eindämmung der durch das SARS-CoV2 (neuartiges Corona-Virus 2019) verursachten Atemwegserkrankung.

Alles Wissenswerte, Hilfsangebote, ausführliche Verfügungen und aktuelle Informationen finden Sie unter dem Button "Mehr erfahren" und auf unserer Homepage.

#bleibensiegesund #bleibensiebittezuhause #gemeinsamgegencorona

 

Gemeinde Aktuell: Gemeinde Untergruppenbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in der Gemeinde Untergruppenbach.

Hauptbereich

Der Umbau der Alten Schule in Obergruppenbach zur Krippe ist fast fertiggestellt

Autor: Frau Riecker
Artikel vom 25.02.2021

Seit Oktober 2020 befindet sich das Erdgeschoss sowie der Außenbereich der Alten Schule in Obergruppenbach im Umbau zu einer Kindertagesstätte. Die Räumlichkeiten des Gebäudes, das ursprünglich von 1887 bis 1936 als Schule für die Obergruppenbacher Kinder genutzt wurde, wird derzeit zu einer Krippe für zehn Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren umgestaltet. 

Die Grundfläche des Gemeindesaals, welcher vor dem Umbau für private Feiern vermietet wurde, bietet ausreichend Platz, um den Bedürfnissen der jüngsten Bürger*innen unserer Gemeinde gerecht zu werden.

Seit Beginn der Arbeiten wurden Trennwände zur Raumeinteilung eingezogen und Schallschutzdecken verbaut. Der ehemalige Schulsaal wurde so in einen Gruppenraum, einen Schlafbereich und in ein Büro unterteilt.  Auch die Küche wurde mit neuen Möbeln und Elektrogeräten ausgestattet. Fertiggestellt ist auch der Sanitärbereich, dieser wurde mit einer Wickelauflage sowie einer Kleinkindtoilette und einem Waschtisch in entsprechender Höhe ausgerüstet.

Im gesamten Erdgeschoss wurde ein kindgerechter Linoleumboden in ansprechenden Farben verlegt und auch die Malerarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Die Kinder erwartet ein heller, lichtdurchfluteter Gruppenraum mit viel Platz zum Spielen, Basteln, Singen und Tanzen. Der Ruheraum, der separat an den Gruppenraum angrenzt, wurde mit Verdunklungsrollos ausgestattet.

Im Garten des ehemaligen Schulhauses ist der Außenspielbereich für die Kinder angelegt. Dieser Bereich hat ein Tor zum öffentlichen Spielplatz erhalten, der direkt nebenan liegt, so dass auch dieser von den Kindern bespielt werden kann. Die Restarbeiten laufen auf Hochtouren und auch das Interieur wird zeitnah angeliefert, so dass zum 1. April der Kitabetrieb in der Kita Lohsteige aufgenommen werden kann.

Da das gesamte Gebäude unter Denkmalschutz steht, wurde von Beginn an die Denkmalschutzbehörde in die Planungen einbezogen.

Für die gesamte Umbaumaßnahme wurden im Haushaltsplan der Gemeinde 100.000,- Euro eingeplant.